Der Nachwuchs

Nicht zu vergessen:

Zu einer guten Vereinsarbeit gehören natürlich auch der Aufbau und das Training einer guten Nachwuchs-Mannschaft. Schließlich ist der Nachwuchsbereich das Zukunftspotential eines jeden Sportvereins. So war in den siebziger und 80er Jahren eine hervorragende Nachwuchsarbeit geleistet worden, aus welcher die Mannschaft dann in den 80iger Jahren große Profite ziehen konnte.

Fußballtraining BSG – Chemie Nachwuchs

Geschichte SSV-48

Kindermannschaft 1979 / 80

Kreismeister auf dem Feld und in der Halle

Geschichte SSV-46

Hinten vlnr: Helmut Fröbisch (Trainer) – Rene Windorf – Lars Liebermann – Steffen Müller – Jörg Pollnow – Kai Bienert – Michael Hetzer

Vorne vlnr: Olaf Neumann – Peter Stahl – Dirk Schuster – Carsten Ronthaler- Mario Deja – Frank Walter

 

Nachwuchstrainer in den 70er Jahren

Junioren: Dietmar Matthäi

Jugend: Udo Weidhase

Schüler: Egon Windorf

Knaben: Heinz Freytag

Kinder: Helmut Fröbisch

Nachwuchs Knaben 1982

Bezirksliga Suhl 3. Platz

Geschichte SSV-47

Hinten vlnr.: Silvio Lauckner – Steffen Müller – Lars Liebermann- Jörg Pollnow – Rene Windorf – Sven Schwab

Vorne vlnr.: Enrico Koch – Arnd Paschold – David Weigel – Andre Donner – Lars Unger

SSV Grün-Weiß Gräfenthal Nachwuchs 1992 – 2002

Auch wenn sich die Übungsleiter in den 90er Jahren die größte Mühe gaben, konnten doch nur teilweise Nachwuchsmannschaften am Spielbetrieb teilnehmen. Mit Unterbrechung spielten D-, C-, B- und A-Junioren auf Kreisebene. Eine F-Junioren-Mannschaft wurde trainiert, nahm aber nicht am Spielbetrieb teil.

Noch bis 2006 spielten Gräfenthaler Kinder und Jugendliche zusammen mit Probstzella in einer Spielgemeinschaft (D- und A-Junioren).

Nachwuchsmannschaft 1992/93

Geschichte SSV-50

Hinten vlnr.: Robert Weise – Carsten Stammberger – Raphael Büttner – Andreas Heinze – Shenja Leube – Karsten Kröckel

Vorne vlnr.: Robert Müller – Arnd Müller – Stefan Schünzel – Ives Kramer – Hendrik Veit – Denny Möller

Den einzigen Nachwuchstitel in der Vereinsgeschichte des SSV Grün-Weiß Gräfenthal gewinnen die D-Junioren in der Saison 1997/98

Geschichte SSV-52

Hintern vlnr: Thomas Wagner – David Böhm – Denny Möller- Hans Fink – Maik Vetter – Christian Schröder – Rene Windorf (Trainer)

Vorne vlnr: Marcel Schröder – Daniel Söllner – Christoph Haller- Christopher Kott – Felix Kramer- Alexander Weise

Kindermannschaft 1999/2000

Geschichte SSV-51

Hinten vlnr: Tobias Kämmerer – Robert Meier – Alex Weise- Felix Kramer – Peter Stauche (Trainer)

Vorne vlnr: Carsten Schulze – Marcus Müller– Christian Stauche –Christin Möller – Matthias Stauche

Kindermannschaft 2002/03

Geschichte SSV-53

Als Nachwuchstrainer fungierten:

Rene Windorf – Hartmut Hess – Ronny Reinelt – Jochen Müller – Dieter Rosenbaum – Peter Stauche – Peter Koch – Peter Müller – Sandro Möller – Torsten Kämmer – Marko Freytag